Norwegische Fjorde 2018

Begleitete Gruppenreise in die

Norwegischen Fjorde mit AIDAsol

29.07.2018  bis 04.08.2018

29.07.2018 Sonntag Hamburg Deutschland - 21:00 Uhr
31.07.2018 Dienstag Bergen Norwegen 9:00 Uhr 18:00 Uhr
01.08.2018 Mittwoch Hellesylt Norwegen 08:30 Uhr 10:00 Uhr
01.08.2018 Mittwoch Geiranger Fjord Norwegen 11:00 Uhr 20:00 Uhr
02.08.2018 Donnerstag Andalsnes Norwegen 9:00 Uhr 13:30 Uhr
02.08.2018 Donnerstag Molde Norwegen 15:30 Uhr 20:00 Uhr
03.08.2018 Freitag Trondheim Norwegen 8:00 Uhr 17:30 Uhr
04.08.2018 Samstag Alesund Norwegen 8:00 Uhr 13:00 Uhr
05.08.2018 Sonntag Eidfjord Norwegen 10:00 Uhr 20:00 Uhr
06.08.2018 Montag Stavanger / Lysefjord Norwegen 10:00 Uhr 19:00 Uhr
08.08.2018 Mittwoch Hamburg Deutschland 8:00 Uhr

Preis ab 1685,-- € pro Person Innen/Doppel

ab/bis Hamburg

Information und Buchung im Reisebüro Birkenheuer

02251/770099

 

 

Südafrika

Begleitetete Südafrika Gruppenreise 10.09.2018 bis 25.09.2018

Voraussichtliches Programm!

Tag 1: Frankfurt – Johannesburg

Abflug in Frankfurt am Main.

Tag 2: Ankunft in Südafrika – Weiterflug nach Port Elizabeth

Ankunft in Port Elizabeth, Begrüßung durch Ihre lokale, deutschsprechende Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im The Beach Hotel 4* Landeskategorie / Superior Sea Facing Rooms

Tag 3: Safari

Gemütliches Frühstück im Hotel. Orientierende Stadtrundfahrt durch Port Elizabeth und anschließend Transfer zur Lodge. Nach dem Check-In Mittagessen und nachmittags beginnt die erste Pirsch in offenen Geländewagen. Nach der Rückkehr wird das Abendessen serviert (bei guten Wetter in der Boma). Vollpension in der Kuzuko Lodge 4,5 **** Landeskategorie    

Tag 4: Safari

Früh morgens Pirschfahrt und Frühstück. Anschließend Zeit um in der Lodge zum Entspannen. Mittagessen und nachmittags weitere Pirschfahrt. Abendessen in der Lodge.

Tag 5: Garten Route - Tsitsikamma

Morgens die letzte Pirschfahrt. Nach dem Frühstück Fahrt an die Gartenroute.
Fahrt zum Tsitsikamma Nationalpark. Im Park befindet sich einzigartiger, einheimischer Urwald mit imposanten Baumriesen aus ‘Yellowwood’, ‘Ironwood’ und ‘Stinkwood’. Weiterfahrt Richtung Plettenberg Bay. Weiterfahrt nach Knysna.

Tag 6: Knysna – Featherbed Ausflug

Der Featherbed Ausflug beginnt mit einer Bootsfahrt auf der Fähre auf der Knysna Lagune zum Featherbed Natur Reservat.
Bei der Ankunft im Reservat geht es weiter in einem Anhänger, der vom Traktor gezogen wird. Die Fahrt führt auf die Spitze des Berges des Reservates von wo man eine herrliche Aussicht genießen kann. Anschließend Mittagessen.

Tag 7: Oudtshoorn – Strausse & Cango Caves

Weiterreise über den Outeniqua Pass nach Oudtshoorn, dem weltweiten Zentrum der Straußenzucht. Spaziergang durch die weltbekannten Cango Tropfsteinhölen. Übernachtung und Frühstück im Surval Boutique Olive Estate

Tag 8: Route 62 bis Tradouw Pass - Hermanus

Fahrt auf der Route 62 durch die bizarre “Kleine Karoo“, eine Halbwüste in der nur widerstandsfähige Pflanzen wie Aloen und Sukkulenten überleben. Weiterfahrt über den Tradouw Pass auf die N2 und dann zum schönen Küstenstädtchen Hermanus, wo man zwischen Juni und November Wale in der Bucht beobachten kann.

Übernachtung und Frühstück im Harbour Hotel ***

Tag 9: Hermanus

Der ganze Tag steht zur freien Verfügung in dem schönen Ort Hermanus. Während der Walsaison kann man die Wale von der Bucht aus beobachten. Fakultativ Bootsfahrt um die Wale etwas näher zu beobachten.

Tag 10: Stellenbosch - Frankschhoek

Morgens Fahrt in die schöne Weinanbau Gebiete. Erster Stopp Stellenbosch. Besichtigung von Stellenbosch, auch als “Stadt der Eichen“, bekannt. Beispiele gut erhaltener viktorianischer, gregorianischer und kapholländischer Architektur sind in der zweitältesten Stadt des Landes zu finden. Besuch des Dorfmuseums und Weinprobe auf einem dortigen Weingut. Anschließend Fahrt nach Franschhoek. Franschhoek hat mehr französisches Flair denn je. Besonders deutlich ist dies auf der Main Road, wo sich schicke Strassencafés, französische Restaurants, Boutiquen und Galerien aneinanderreihen. Weitere Weinprobe und Kellertour auf einem dortigen Weingut. Abendessen, Übernachtung und Frühstück im PH Hotel Franschhoek.

Tag 11: Kapstadt, Tafelberg, Kirstenboch - Waterfront

Fahrt nach Kapstadt und Auffahrt auf den Tafelberg (wetterbedingt). Anschließend Spaziergang durch den Botanischen Garten von Kirstenbosch. Am Süd-Osthang des Tafelberges gelegen, finden Sie hier eine wunderschöne Vielfalt an endemischen Pflanzen. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Victoria & Alfred Waterfront. Während der Bootsrundfahrt auf der "Spirit of Victoria" durch die Tafelbucht bieten sich herrliche Ausblicke auf den Tafelberg und Kapstadt (1 Glas Sekt eingeschlossen). Abendessen im Quay Four Restaurant o.ä. an der V&A Waterfront. Übernachtung und Frühstück im President Hotel / Sea Facing Rooms

Tag 12: Kap der Guten Hoffnung - Pinguine

Morgens Fahrt entlang des Chapman’s Peak Drive (vorbehaltlich Befahrbarkeit), eine der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt, zum Kap der Guten Hoffnung. Im Naturreservat gedeihen unzählige, verschiedene Pflanzenarten, darunter der typische Fynbos, sowie verschiedene Antilopenarten und die hier ansässigen Chacma-Paviane. Ein wunderschöner Blick aus gut 300 Metern Höhe erwartet Sie an der Bergstation der Seilbahn. Fahrt zur Hafenstadt Simonstown und Besichtigung der bekannten Kolonie von Brillenpinguinen bei Boulder’s Beach. Rückkehr zum Hotel.
Abends Transfer zum Marco African Place zum Abendessen mit Afrikanischen Spezialitäten und Musik.

Tag 13: Tag zur freien Verfügung

Der Tag steht zur freien Verfügung. Bus und Reiseleitung sind an diesem Tag nicht eingeschlossen.

Tag 14 Inlandsflug nach Johannesburg

Ankunft am Flughafen O.R. Tambo International und Begrüßung durch Ihre lokale deutschsprechende Reiseleitung. Transfer in die Pilanesberge zur Lodge. Nachmittags erste Pirschfahrt im Reservat.
Abendessen, Übernachtung und Frühstück in der Bakubung Bush Lodge 4* Landeskategorie / Standard Zimmer (inklusive 1 Pirschfahrt)

Tag 15: Pilanesberg

Der Tag steht zur Verfügung in der Lodge.
Eine Pirschfahrt ist eingeschlossen (morgens oder nachmittags). Alternativ kann man zusätzlich vor Ort noch eine weitere Pirschfahrt buchen oder die Zeit nehmen um am Pool zu entspannen. 

Tag 16: Pretoria oder Johannesburg und Abflug

Nach dem Frühstück Fahrt zur Hauptstadt Pretoria. Da der Name Pretoria sehr stark an die Zeiten der Apartheidspolitik erinnert, beschloss der Stadtrat 2005 die Stadt in Tshwane ("wir sind gleich") umzubenennen. Nur der Stadtteil mit dem Regierungsviertel heißt jetzt Pretoria. Während der Stadtrundfahrt besichtigen Sie das Voortrekker Monument und genießen einen herrlichen Blick von den Union Buildings über die Stadt und Besichtigung der 9 Meter hohen Bronze Nelson Mandela Statue.

Tag 17: Ankunft Frankfurt

Ankunft in Frankfurt am Main.

**********************************************************************

Preis ab 3965,- p.P. im Doppelzimmer inkl. Flug ab/bis Frankfurt

zzgl. Reiseleiterumlage und Haustür Transfer von. ca. 199€ p.P.

Preis- und Programmänderungen sind bis zur Festbuchung (Ende September 2017 möglich), Flugzeiten und Airline werden auch Ende September mitgeteilt.

Veranstalter: DER Touristik/Meiers Weltreisen

Mindestteilnehmerzahl: 30

Maximalteilnehmerzahl: 40

Bei Fragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung!

Reisebüro Birkenheuer 02251/770099